#7 KonfBD Spezial – Lösungsorientierung in der Bildungspolitik mit Margit Stumpp 20.11.2020

Zu Gast im KüchenTalk: Margit StumppMargit hat eine Ausbildung zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin im ländlichen Bereich gemacht. Dann hat sie Abi gemacht und nach ihrem Ingenieurstudium im Fach Feinwerktechnik als Applikationsentwicklerin gearbeitet. Anfang der 90er hast sie den Quereinstieg ins Lehramt gewagt und als Lehrerin an einer Berufsschule in Heidenheim gearbeitet. Dort hat sie die Systemadministration und Redaktion des Lehrerfortbildungsservers verantwortet. Ihre Unterrichtsfächer waren Informations- und Medientechnik sowie technische Physik. Seit 2017 ist sie nun Mitglied des Deutschen Bundestages. Für ihre Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ist sie Sprecherin für Bildungs- und Medienpolitik und Expertin für digitale Infrastruktur. Lange vor ihrem Bundestagsmandat hat sie sich als Gemeinde- und Kreisrätin auf kommunaler Ebene engagiert. Einen Verein hast sie auch gegründet, nämlich den Kindertagespflege e.V. Landkreis Heidenheim. 

Zum Funfact: Ihre Schüler*innen haben sie mal gefragt, ob Lehrkräfte wirklich so wenig verdienen. Sie hat zurück gefragt, woher dieser Eindruck käme. Die Antwort war: Sie kommen doch jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit (rd. 8 km, 150 Hm), scheinbar können sie sich kein Auto leisten… 

Lobhudelei: Aalener Akademie Verein für Kultur und Dialog – aakademie e.V.

Fotocredit: Stefan Kaminski

Folge 7 der Spezial-Staffel „KüchenTalkGoesKonfBD“ zur KonfBD2020.

So unfertig wie wir: KüchenTalk ist ein Bildungs-Podcast für Menschen mit Fragen, Visionen, Mut und Meinung – direkt aus den Küchen der Bildungsaktivist*innen Anne Lützelberger, Franziska Ziep und Kolja Brandtstedt zum Lauschen, Mitreden und Mitmachen! 🎧 🎤
Dieser Eintrag wurde von quradf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.