• KüchenTalk Podcast

    #9 MololDigital Spezial – Lernräume neu denken mit Basti Hirsch, Martina Hilligardt und Petra Regina Moog 2.12.2020

    Episode

    Zu Gast im KüchenTalk: Basti Hirsch, Martina Hilligardt und Petra Regina Moog

    Basti ist Bildungsaktivist und Schulbauberater. Er arbeitet am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam, seit März 2019 ist er dort als Community Manager im Projekt HPI Schul-Cloud tätig. Zuvor hat er ein Einstiegspraktikum als Schulbauberater bei der Hamburger Schulbehörde absolviert und in den vergangenen Jahren verschiedene Bildungsexpeditionen durch Deutschland, USA, Ruanda und Dänemark durchgeführt. 

    Martina ist in der Planung und Schulbauberatung im Büro a|sh architekten tätig. Sie studierte Architektur und Stadtplanung im Bachelor und Master an der Universität Stuttgart und besuchte den einjährigen Universitätskurs „Lernen und Raum entwickeln“ an der Universität Innsbruck. Während und nach ihrem Studium arbeitete sie in verschiedenen Architekturbüros in Deutschland und England in den Bereichen innovativer Arbeits- und Lernwelten. Drei Jahre war sie an der Universität Stuttgart im Rahmen des inter- und transdisziplinären Forschungsprojekts „Reallabor Stadt-Raum-Bildung“ tätig. Geforscht wurde in den drei Themenbereichen Lernräume, lokale Bildungslandschaften und Planungsverfahren.  

    Petra ist Schulentwicklungsbegleiterin und Schulbauberaterin. Sie hat Biologie, Kunst, Physik und Psychologie studiert, in Biologire promoviert und war über 20 Jahre an verschiedenen Universitäten Europas in Forschung und Lehre tätig. 2012 hat sie die SOPHIA::Akademie gGmbH gegründet, die Schulen in ihren individuellen Entwicklungsprozessen unterstützt. Sie ist Autorin zu aktuellen Themen des schulischen Changemanagements, zukunftsfähigem Schulbau, inklusiver Unterrichtsentwicklung und tritt dafür ein, dass die moderne Pädagogik reale und digitale Lernumgebungen aktiv und partizipativ mitgestaltet. 


    Fotocredits: privat, a|sh sander.hofrichter architekten GmbH

    Diese Spezial-Folge wurde als Talk im Rahmen der #MololDigital aufgezeichnet.

    So unfertig wie wir: KüchenTalk ist ein Bildungs-Podcast für Menschen mit Fragen, Visionen, Mut und Meinung – direkt aus den Küchen der Bildungsaktivist*innen Anne Lützelberger, Franziska Ziep und Kolja Brandtstedt zum Lauschen, Mitreden und Mitmachen! 🎧 🎤

    Folge direkt herunterladen

    #8 KonfBD Spezial – Brücken bauen mit Digital Leadership mit Cornelia Stenschke 20.11.2020

    Episode

    Zu Gast im KüchenTalk: Cornelia Stenschke. Cornelia ist Gymnasiallehrerin für die Fächer Englisch, Geschichte sowie Gesellschaft und Politik und arbeitet aktuell an einer beruflichen Schule, der FOSBOS Neusäß bei Augsburg (Staatl. Fachoberschule und Berufsoberschule). Nach ihrem Pädagogik- und Psychologiestudium, hat sie eine Ausbildung zur systemischen Beraterin, Coach und Supervisorin gemacht. Sie gibt leidenschaftlich gerne Schulungen und Trainings für schulische Führungskräfte zu den Themen Kommunikation, Führung, Change- und Konfliktmanagement. Darüber hinaus ist sie eine exzellente Fach-Beraterin für Themen der “digitalen Bildung” und in diesem Rahmen zuständig für die FOSBOS (Staatl. Fachoberschulen und Berufsoberschulen) in Südbayern. Seit dem Sommer gibt sie viele Online-Fortbildungen zum Thema Lernen und Unterricht auf Distanz. Sie verknüpft das Thema Digitales stets mit Coaching-Elementen. 

    Lobhudelei: #EDUswabia

    Fotocredit: Julian Pesch

    Folge 8 der Spezial-Staffel „KüchenTalkGoesKonfBD“ zur KonfBD2020.

    So unfertig wie wir: KüchenTalk ist ein Bildungs-Podcast für Menschen mit Fragen, Visionen, Mut und Meinung – direkt aus den Küchen der Bildungsaktivist*innen Anne Lützelberger, Franziska Ziep und Kolja Brandtstedt zum Lauschen, Mitreden und Mitmachen! 🎧 🎤

    #7 KonfBD Spezial – Lösungsorientierung in der Bildungspolitik mit Margit Stumpp 20.11.2020

    Episode

    Zu Gast im KüchenTalk: Margit StumppMargit hat eine Ausbildung zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin im ländlichen Bereich gemacht. Dann hat sie Abi gemacht und nach ihrem Ingenieurstudium im Fach Feinwerktechnik als Applikationsentwicklerin gearbeitet. Anfang der 90er hast sie den Quereinstieg ins Lehramt gewagt und als Lehrerin an einer Berufsschule in Heidenheim gearbeitet. Dort hat sie die Systemadministration und Redaktion des Lehrerfortbildungsservers verantwortet. Ihre Unterrichtsfächer waren Informations- und Medientechnik sowie technische Physik. Seit 2017 ist sie nun Mitglied des Deutschen Bundestages. Für ihre Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ist sie Sprecherin für Bildungs- und Medienpolitik und Expertin für digitale Infrastruktur. Lange vor ihrem Bundestagsmandat hat sie sich als Gemeinde- und Kreisrätin auf kommunaler Ebene engagiert. Einen Verein hast sie auch gegründet, nämlich den Kindertagespflege e.V. Landkreis Heidenheim. 

    Zum Funfact: Ihre Schüler*innen haben sie mal gefragt, ob Lehrkräfte wirklich so wenig verdienen. Sie hat zurück gefragt, woher dieser Eindruck käme. Die Antwort war: Sie kommen doch jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit (rd. 8 km, 150 Hm), scheinbar können sie sich kein Auto leisten… 

    Lobhudelei: Aalener Akademie Verein für Kultur und Dialog – aakademie e.V.

    Fotocredit: Stefan Kaminski

    Folge 7 der Spezial-Staffel „KüchenTalkGoesKonfBD“ zur KonfBD2020.

    So unfertig wie wir: KüchenTalk ist ein Bildungs-Podcast für Menschen mit Fragen, Visionen, Mut und Meinung – direkt aus den Küchen der Bildungsaktivist*innen Anne Lützelberger, Franziska Ziep und Kolja Brandtstedt zum Lauschen, Mitreden und Mitmachen! 🎧 🎤

    #6 KonfBD Spezial – Kulturwandel in Schule gestalten mit Veronika Schönstein 20.11.2020

    Episode

    Zu Gast im KüchenTalk: Veronika Schönstein. Veronika sagt von sich selbst: Sie will mit Leib und Seele Kinder- und Menschen verstehen. Das hat sie 20 Jahre als Lehrerin getan und in ihren Tätigkeiten im Bereich Schulentwicklung, Fortbildung und Prozessberatung. Darin wollte sie sich auch immer weiterentwickeln, mit vielen Qualifikationen im Systemischen Coaching, der Organisationsentwicklung und im Psychodrama. Sie hat das Modellprojekt “Aufbau von Bildungsregionen in Baden-Württemberg” verantwortet, das 2008 in die Strukturen des Landes überführt wurde und dass sie von dort aus kontinuierlich weiterentwickeln durfte, u.a. indem sie das Bildungsprogramm stetig erweitert hat. Von 2014 bis 2019 warst Du Schulrätin in Freiburg und hat NUN viel Zeit, sich passioniert um ihre 5 Enkel zu kümmern und weiter in Sachen Teilhabe und Bildungsgerechtigkeit unterwegs zu sein. Viele Hörer*innen werden sie aus der Zusammenarbeit mit Martin Fugmann kennen.

    Der Funfact aus ihrem Leben ist, dass sie bereits mit Prinz Charles und einem seiner Söhne in einer Gondel gefahren ist, dem sie – wie sie uns erzählt hat – relativ relaxed begegnet ist.


    Fotocredit: Privat

    Folge 6 der Spezial-Staffel „KüchenTalkGoesKonfBD“ zur KonfBD2020.

    So unfertig wie wir: KüchenTalk ist ein Bildungs-Podcast für Menschen mit Fragen, Visionen, Mut und Meinung – direkt aus den Küchen der Bildungsaktivist*innen Anne Lützelberger, Franziska Ziep und Kolja Brandtstedt zum Lauschen, Mitreden und Mitmachen! 🎧 🎤

    #5 KonfBD Spezial – Mit Digitalisierung Barrieren abbauen mit Lisanne Herrmann 19.11.2020

    Episode

    Zu Gast im KüchenTalk: Lisanne HerrmannLisanne, ist bist frisch gebackene Studentin der Rehabilitätspädagogik an der Humboldt-Uni in Berlin. Ihr Interesse für das Thema Inklusion hat ganz konkret mit ihrer Schulzeit in Rheinland Pfalz zu tun, denn dort hat sie ihr Abi an einer inklusiven Schule gemacht. Sie hat sich außerdem in der Schüler*innenvertretung und im Kreis-und Landesvorstand der SuS-Vertretung RLP engagiert und war darüber zu ihrem Freiwilligendienst beim SV-Bildungswerk in Berlin gekommen, wo sie auch jetzt noch als Seminarkoodinatorin mitwirkt. Sie ist schon als Grundschülerin in einer Digitalklasse gewesen und hat das Thema Digitale Bildung sozusagen als eine sehr frühe Bildungserfahrung mitbekommen. Ihr großes Herzensthema ist aber das Engagement von jungen Menschen – insbesondere für eine inklusive Gesellschaft – zu stärken, dafür setzt sie sich seit der 8. Klasse ein z.B. als Peer-Beraterin für demokratische Schulentwicklung und als SCHLAU-Teamerin (im Bereich Schwul-Lesbische Aufklärung). Das tust sie, weil sie über sich selbst sagt: „Für Gerechtigkeitssinn bin ich irgendwie veranlagt.“

    Der Funfact aus ihrem Leben ist, dass sie beinahe Ballerina geworden wäre und schon einmal mit dem russischen Nationalballett getanzt hat. Weil sie nicht nur ein großes Talent für Engagement sondern auch zu Verletzungen hat, musstest sie die Karriere aufgeben und hat als neues Hobby sticken für sich entdeckt. 
    Lobhudelei: Frag den Staat.de ist ein gemeinnütziges Projekt des Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

    Fotocredit: Arina Prokofyeva

    Folge 5 der Spezial-Staffel „KüchenTalkGoesKonfBD“ zur KonfBD2020.

    So unfertig wie wir: KüchenTalk ist ein Bildungs-Podcast für Menschen mit Fragen, Visionen, Mut und Meinung – direkt aus den Küchen der Bildungsaktivist*innen Anne Lützelberger, Franziska Ziep und Kolja Brandtstedt zum Lauschen, Mitreden und Mitmachen! 🎧 🎤